FAQ

Anbieter

Wie werde ich Anbieter?

Ganz einfach: 1. Registrieren 2. auf “Neuen Eintrag erstellen” klicken 3. Angelerlebnis inserieren.
 
Damit du auch Anfragen entgegennehmen kannst, musst du in deinem Profil noch eine Bankverbindung für die Auszahlungen einpflegen und optional dein PayPal-Konto verbinden.
 
Du kannst auch uns jederzeit telefonisch kontaktieren. Wir helfen dir dabei, das Angelerlebnis anzulegen. Wir helfen dir weiter +49 6151 1011 302

Wie funktioniert hotspotfisher?

Auf hotspotfisher bieten die Nutzer der Plattform Angelerlebnisse an. Du kannst ganz einfach selber eigene Angelerlebnisse anbieten und Anfragen von anderen Nutzern bekommen. Nimmst du eine Anfrage an, helfen wir dir dabei die Buchung auch abzuwickeln.
Die Interessenten können mit Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Nach dem erfolgten Angelerlebnis bekommst du das Geld auf dein Konto (im Fall von Kreditkartenzahlung) oder auf dein PayPal Konto überwiesen, abzüglich einer Serviceprovision in Höhe von 10%.
Der Online-Marktplatz sorgt für Sichtbarkeit deines Angebots und hilft bei der Verwaltung deines Geschäfts.

Welche Vorteile habe ich als Guide bei Hotspotfisher

Wir möchten es ermöglichen, dass auch du ganz einfach eigene Angelerlebnisse anbieten kannst. Auf einer Plattform möchten wir sowohl erfahrene Angelguides, Angellehrer und Anbieter von Angeltouren als auch private Angler versammeln. Wir glauben daran, dass sowohl ein Profi, aber auch ein Local, der sein Gewässer kennt, für Angler interessant sind.
 
 
Als Anbieter auf hotspotfisher machen wir die Verwaltung deines Geschäfts besonders einfach bzw. helfen dir bei dem Einstieg. Dazu gehören die Online-Buchung und Online-Bezahlung sowie die Kalenderverwaltung. Darüber hinaus sind alle Anbieter über unsere Versicherung haftpflichtversichert, sodass du dich nicht um eine eigene Haftpflichtversicherung kümmern musst.
 
 
Wir sind uns sicher, dass die Extra-Funktionalitäten auch für den Interessenten einen Vorteil bringen. Wir arbeiten bereits an einer nächsten Version unseres Marktplatzes. Damit auch deine Bedürfnisse berücksichtigt werden. Wir freuen uns auf deinen Kontakt.

Wie finanziert sich Hotspotfisher

Hotspotfisher bekommt eine Vermittlungsprovision für vermittelte Buchungen. Somit entstehen für dich keine Kosten, ohne dass du auch Einnahmen hast. Die Provision bei einer Buchung beträgt 10%.

Muss ich ein Gewerbe anmelden?

Damit du eine sichere Antwort bekommst, fragst du einfach bei deinem zuständigen Finanzamt oder einem Steuerberater nach. Wir haben exemplarisch nachgefragt und folgende Antwort bekommen:
 
Ein Gewerbe ist erst dann anzumelden, wenn du regelmäßig Angelerlebnisse anbietest, mit denen du eine Gewinnerzielungsabsicht hast. Gewinnerzielungsabsicht heißt, dass du nach Abzug aller Ausgaben (Equipment, Verschleiß und laufende Kosten für Benzin bspw.) Gewinne erzielen möchtest. Erst dann müsstest du ein Gewerbe anmelden.
 
Um auf Nummer sicherzugehen, kann man optional dem Finanzamt folgende Information mit der nächsten Steuererklärung oder schon früher zukommen lassen:  “Es werden nebenbei Einkünfte aus Angeltouren erzielt. Diese sind aber der Liebhaberei zuzuordnen, da keine Gewinne erzielt werden“.
 
Hast du vor, regelmäßig Angelerlebnisse anzubieten und damit auch Gewinne zu machen, lohnt sich natürlich das frühzeitige Anmelden eines Gewerbes, da damit deine Gründungskosten (Angelequipment, Boot usw.) steuerlich abzugsfähig sind.

Muss ich die Einnahmen versteuern?

Damit du eine sichere Antwort bekommst, fragst du einfach bei deinem zuständigen Finanzamt oder einem Steuerberater nach. Wir haben exemplarisch nachgefragt und folgende Antwort bekommen:
 
Steuern müssen erst bezahlt werden, wenn du nach Abzug aller Ausgaben (Equipment, Verschleiß und laufende Kosten für Benzin bspw.) Gewinne erzielst.
 
Du kannst sogar deine Steuerlast reduzieren, wenn in der Anfangszeit deine Ausgaben überwiegen. Zu Beginn einer Tätigkeit (mit Gewinnerzielungsabsicht) wären dann unter Umständen sämtliche Ausgaben für Equipment, Verschleiß und laufende Kosten auch für Büro & Kommunikation abzugsfähig.

Wie läuft die Zahlungsabwicklung bei hotspotfisher ab?

Deine Gäste bezahlen über die Zahlungsdienstleister Stripe oder PayPal. Du erhältst Auszahlungen nach dem Angelerlebnis ganz bequem auf dein Konto (im Fall von Kreditkartenzahlung) oder auf dein PayPal Konto. Damit du Anfragen entgegennehmen kannst, musst du in deinem Profil eine Bankverbindung hinterlegen bzw. dein PayPal-Konto verknüpfen.
 
Voraussichtlich ab 2021 werden wir auch weitere Bezahlmöglichkeiten anbieten, um es den Interessenten und auch den Anbieter noch einfacher und bequemer zu machen.

Kann ich die Preise für ein Guiding selbst festlegen?

Du kannst die Preise so festlegen, wie du möchtest. Du solltest aber optimalerweise alle Kosten im Zusammenhang mit deinem Angelerlebnis einrechnen. Dazu könnten bspw. Erlaubnisscheine, Bootsbenzin und Köder zählen.

Muss ich meine Angelgeräte zur Verfügung stellen

Das kannst du ganz individuell für das Guiding entscheiden. Du musst es lediglich auf unserer Seite angeben.

Muss ich Erlaubnisscheine im Preis einrechnen?

Nach Möglichkeit solltest du alle sonstigen Kosten, die mit deinem Angelerlebnis zu tun haben, in den Gesamtpreis einrechnen. Das wäre insbesondere der Erlaubnisschein (auch Gewässerschein, Gewässerkarte, Angelschein, Angelkarte genannt).
 
Geht das für dich nicht, solltest du den Preis für den Erlaubnisschein in der Beschreibung nennen und deinen Gast bestmöglich im Vorfeld darin unterstützen, alle notwendigen Berechtigungen zu erwerben.

Interessenten

Benötige ich einen Angelschein?

Unter den Bedingungen eines Angelerlebnisses kannst du nachsehen, ob für dein ausgewähltes Angelerlebnis ein Angelschein benötigt wird. Du kannst auch ganz gezielt nach Angeboten suchen, für die kein Angelschein benötigt wird, indem du im Filter “Wird ein gültiger Fischereischein (Angelschein) benötigt?” nein auswählst.

Bekomme ich die Angelgeräte gestellt?

Das ist abhängig vom jeweiligen Anbieter. Ihr seht aber bereits vor der Buchung, ob Geräte gestellt werden oder ihr euer eigenes nutzt. Gerne helfen wir euch auch bei der Auswahl passender Geräte, wenn ihr euch neues zulegen möchtet

Gibt es eine Fanggarantie?

Was wir euch garantieren können, sind tolle Momente am Wasser und auch, dass ihr einiges lernen werdet. Leider gibt es aber beim Angeln keine Fanggarantie für Fische. Eine Fanggarantie spricht gegen unsere Werte bei hotspotfisher.

Was ist bei schlechtem Wetter?

So lange es nicht gefährlich für euch wird, finden Touren auch bei schlechtem Wetter statt. Schon häufig hat sich auch nicht so schönes Wetter empfohlen, um tolle Fische zu fangen. Außerdem gilt das Motto: “Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung”.

Gibt es Gutscheine zu kaufen?

Wir arbeiten aktuell an einer Lösung und werden euch auch Gutscheine zum Kauf anbieten, damit ihr tolle Erlebnisse auch verschenken könnt.

Kann ich kostenfrei stornieren?

Nach der Annahme einer Anfrage durch den Anbieter gelten für Interessenten unsere Stornobedingungen:

  • bis zu 30 Tage vor Termin 30 % des Preises
  • vom 29. bis 15. Tag vor Termin 75 % des Preises
  • ab 14. Tag 90 % des Preises
  • 24h vor Buchung: 100 % des Preises

Muss ich noch zusätzlich einen Erlaubnisschein für das Gewässer kaufen?

Auf der Detailseite siehst du, welche Leistungen im Preis enthalten sind. Ist ein Haken bei “Alle notwendigen Erlaubnisscheine”, dann kümmert sich der Anbieter um alle notwendigen Berechtigungen.

Sollte es für dein Gewässer jedoch nur bspw. Jahreskarten geben, wie u.a der Niederländische Vispas, so macht es keinen Sinn, wenn der Preis dafür bereits in den Gesamtpreis eingerechnet ist. Der Anbieter wird dich dann im Vorhinein bestmöglich darin unterstützten, die notwendigen Erlaubnisschein (auch Gewässerschein, Gewässerkarte, Angelschein, Angelkarte genannt) zu erwerben.

Kann ich mehrere Anfrage gleichzeitig senden?

Prinzipiell ja. Du kannst an mehrere Anbieter Anfragen versenden. Ist deine Anfrage jedoch nicht mehr aktuell, darfst du nicht vergessen, dem Anbieter das mitzuteilen. Schreibe ihm einfach eine Nachricht mit der Bitte, die Anfrage zu stornieren.
 
Du kannst auch uns jederzeit telefonisch zu einer Buchung kontaktieren. Wir helfen dir weiter +49 6151 1011 302

Welche Bezahlmöglichkeiten gibt es?

Bei allen Anbietern kannst du mit Kreditkarte bezahlen. Bei einem Teil der Anbieter auch mit PayPal. Die Anbieter müssen selber die Bezahlung mit PayPal konfigurieren, daher kann es sein, dass der gewünschte Anbieter die Einstellung noch vornehmen muss.  Voraussichtlich ab 2021 wirst du mit weiteren Bezahlmöglichkeiten wie Banküberweisung,  Giropay und SOFORT-Überweisung bezahlen.